Notice: Undefined variable: videoStart in /homepages/14/d331664021/htdocs/index.php on line 91
Dr. Axel Berg - Beratung Energie Rechtsanwalt & Politologe München - Artikel Von Und über Axel Berg
Startseite  |  Impressum  |  Kontakt  
Axel Berg
 Dr. Axel Berg
Rechtsanwalt & Politologe
Suchen:
 
Artikel von und über Axel Berg
Die energiewerk Stiftung will die Nachhaltige Energiewirtschaft voranbringen.

Die energiewerk Stiftung will mit Erneuerbarer Energie und Energieeffizienz eine innovative, nachhaltige, gerechte, ethisch verantwortbare Wirtschaftsform etablieren.
Wir machen Projekte für Mensch und Natur.

Leitsatz

Die energiewerk Stiftung will die Nachhaltige Energiewirtschaft voranbringen.
Ziel ist die lokale und die globale Energiewende. Dafür unterstützt die Stiftung den substanziellen Ausbau von Erneuerbarer Energie, die Verbesserung der Energieeffizienz und die Entwicklung geeigneter Dienstleistungen. Messgröße des Erfolgs ist die Marktdurchdringung nachhaltiger Energieformen mit einem deutlichen Klimaschutzeffekt. Basis der Stiftungsarbeit sind langjährige Erfahrungen im Markt, politische Vernetzung, intensive Kontakte zur Branche, die Förderung gemeinnütziger Projekte und Publizierung beim Fachpublikum.
Die Arbeit der Stiftung steht für Glaubhaftigkeit und Seriosität.

Stiftungstätigkeit

Förderung gemeinnütziger Nachhaltigkeitsprojekte mit „Energiekern“
Im Fokus steht die Beratung von Investoren und Projekten. Die Stiftung initiiert nachhaltige Entwicklungen, bietet eine Auditierung der Prozesse an und publiziert sie.
Beispiele:

  • Das Pilotprojekt „PVCrete“ wird den Einsatz großflächiger, ökologischer PV-Kraftwerke im Mittelmeerraum „für die Serie“ vorbereiten.
  • Als Entwicklungsprojekt hat die Stiftung eine Initiative für solare Wasserversorgung in Indien angestoßen (CDM-Projekt, Zertifikate).

Dokumentation der Marktentwicklung für Erneuerbare Energien
Mit der Entwicklung der Export-Datenbank IDRE („International Database for Renewable Energy“) wird Investoren und Entscheidern ein strukturierter, mehrsprachiger Marktzugang angeboten.
Zweck: Herstellung von Markt-Transparenz für den globalen Handel
Leistung: Darstellung von Informationen über Produkte und Dienstleistungen für Politik, Netzbetreiber, Hersteller, Märkte
Kategorien: Projekte, Finanzierungen, Partner, Forschung, Rechte

Kommunikation und Publizität im EE-Markt
Die Stiftung verfolgt die Marktentwicklung für Erneuerbare Energien über die Ansprache der Marktteilnehmer, in Veranstaltungen für das Fachpublikum und Gewinnung von Investoren.
Zuletzt wurde die Veranstaltung "München erneuerbar" durchgeführt.

Die Stiftung hat in 5 Jahren ein qualifiziertes Entscheidernetzwerk mit ausreichender Reichweite aufgebaut und nutzt eigene Plattformen für die Kommunikation von Nachhaltigkeitsprojekten:

  • Das Internet-Portal www.energiewerk.org mit Experten-Datenbank und Archiv
  • den Newsletter energiewerk brief
Dr. Axel Berg
Rechtsanwalt und Politologe
Vorsitzender des Stiftungsrats
Dr. h.c. Hermann Scheer MdB
Vorsitzender von EUROSOLAR, Präsident des Weltrats für Erneuerbare Energie Stv. Vorsitzender des Stiftungsrats, verstorben 2010
Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker
Mitglied des Club of Rome, Gründer des Wuppertal Instituts, Mitglied des Stiftungsrats
Josef Göppel MdB
Vorsitzender des Umweltarbeitskreises
der CSU in Bayern, Mitglied des Stiftungsrats
Ekkehard Pascoe
Vorsitzender des Vorstands
Dr. jur. Martin Altrock
Stv. Vorsitzender des Vorstands



www.energiewerk-stiftung.de


www.muenchen-erneuerbar.de

Informationen zum Download

bp_enwag_planreg_14_final_14_06.ppt | 2010-06-14

Nuclear-Free Future Award (November 2016)
Energiewende in Deutschland wird amputiert (November 2016)
Schon wieder ein Jahrhunderthochwasser? (Juli 2016)
Koalitionsverhandlungen Baden-Württemberg (Juli 2016)
Editoral in AWK-MitgliederMitteilungen (Juli 2016)
vorwärts-Debatte Grundeinkommen (Mai 2016)
Editoral in "Forum NachhaltigWirtschaften" (März 2016)
Interview in Energie & Management (März 2016)
AWK im Gespräch mit dem MLR (November 2015)
„Beyond the Energiewende?“ (November 2015)
Editoral der AWK-Mitgliedermitteilung (November 2015)
Eurosolar: Rede des Vorsitzenden Axel Berg in Solarzeitalter 4/2015
Interview im Donaukurier (Oktober 2015)
Streitgespräch in Top Agrar (Oktober 2015)
EUROSOLAR fordert mehr kleine und mittlere Wasserkraft (Juni 2015)
Stadtwerke in der Energiewende (April 2015)
Presseerklärung kleine Wasserkraft (April 2015)
Neue Energiemarktordnung statt nur ein Strommarktdesign (Februar 2015)
Presseerklärung Hinkley Point (Februar 2015)
Öl ist der Schmierstoff unserer Industriegesellschaft (Januar 2015)
In Kassel hat´s gekesselt (Oktober 2014)
EEG 2014
8. EUROSOLAR-Stadtwerkekonferenz in Kassel (Oktober 2014)
Hilfe – die Energiewende wird unbezahlbar (August 2014)
EUROSOLAR-Stellungnahme zu PV-Freiflächenanlagen (August 2014)
Energiepolitik im 21. Jahrhundert
EUROSOLAR erarbeitet und stimuliert politische und wirtschaftliche...
Einstürzende Trugbilder
E-10 und der ganze Biokraftstoff-Zirkus
Der solare Imperativ
 
Dr. Axel Berg
Rechtsanwalt & Politologe
Startseite | Energiepolitik | Eurosolar | Beratung | Zur Person | Meine Inhalte | Video | Themen | Energiespar-Ratgeber | Axel Berg in Bildern | Energiepolitik im 21. Jahrhundert | Ideen zur Energiepolitik | Windenergie | Solarenergie | Biomasse | Wasserkraft | Geothermie | Lebenslauf | Ämter und Mitgliedschaften | Energiewerk - Stiftung | Konjunkturprogramm II | Auslandseinsätze der Bundeswehr | Grundeinkommen | Direkte Bürgerbeteiligung | Ampelkennzeichnung | Grüne Gentechnik | Import embryonaler Stammzellen | Hartz IV und SGB II | Europäische Union | Energieeffizienz | Bahnprivatisierung | Atomenergie | BKA-Gesetz | Links | Kontakt | CCS | Pressefotos | Energiewerk - Stiftung

Copyright © 2009 - 2010 Axel Berg | Webdesign & Programmierung: WedDesign | Admin |