Notice: Undefined variable: videoStart in /homepages/14/d331664021/htdocs/index.php on line 91
Dr. Axel Berg - Beratung Energie Rechtsanwalt & Politologe München - Artikel Von Und über Axel Berg
Startseite  |  Impressum  |  Kontakt  
Axel Berg
 Dr. Axel Berg
Rechtsanwalt & Politologe
Suchen:
 
Artikel von und über Axel Berg
EUROSOLAR erarbeitet und stimuliert politische und wirtschaftliche Handlungsentwürfe und Konzeptionen

  • ist die 1988 gegründete gemeinnützige Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien, unabhängig von Parteien, Institutionen, Unternehmen und Interessengruppen
  • vertritt das Ziel, atomare und fossile Energie vollständig durch Erneuerbare Energie zu ersetzen
  • sieht in einer solaren Energieversorgung die zentrale Voraussetzung für die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen und für eine dauerhafte Wirtschaftsweise
  • wirkt für die Veränderung der herkömmlichen politischen Prioritäten und Rahmenbedingungen zu Gunsten der Sonnenenergie, dem Oberbegriff für Erneuerbare Energien – von der lokalen bis zur internationalen Ebene
  • versammelt Fachkompetenz aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur für die Einführung solarer Energien
  • bietet eine Möglichkeit für jeden Einzelnen, durch persönliche Mitgliedschaft am Entstehen einer soziokulturellen Bewegung für die Sonnenenergie mitzuwirken
  • sieht ihr Ziel als eine reale Vision an – eine Jahrhundertaufgabe der Menschheit

Die Arbeit

EUROSOLAR erarbeitet und stimuliert politische und wirtschaftliche Handlungsentwürfe und Konzeptionen zur Einführung Erneuerbarer Energien; dies reicht von Markteinführungsstrategien bis zu Vorschlägen für die weitere Forschungs- und Entwicklungspolitik, von steuerpolitischen Förderungen bis zur Rüstungskonversion mit Solarenergie, vom Beitrag der Solarenergie für die Dritte Welt bis zur Landwirtschafts-, Verkehrs- und Baupolitik.

Angesprochen werden sowohl die internationale Handlungsebene als auch die nationalen, regionalen und kommunalen Handlungsebenen, auf denen EUROSOLAR diese Programme anregt. So fließen politische, wissenschaftliche, technologische, wirtschaftliche Erfahrungen und grundsätzliches Engagement in die Programme von EUROSOLAR ein. Sie sind Leitlinien zum Handeln.

EUROSOLAR arbeitet für eine von einer breiten demokratischen Öffentlichkeit getragene soziokulturelle Bewegung für die solare Energie, für die Mobilisierung eines breiten gesellschaftlichen Engagements, das zu neuen politischen und wirtschaftlichen Initiativen sowie zu einer umweltgerechten Architektur und Stadtplanung führt.

EUROSOLAR ist Veranstalter zahlreicher Impulskonferenzen und repräsentativer Konferenzserien wie zum Beispiel

EUROSOLAR war der Initiator des im Juni 2001 gegründeten Weltrats für Erneuerbare Energien (World Council for Renewable Energy, WCRE) und stellt dessen Sitz.

Der 2010 versorbene EUROSOLAR-Präsident Hermann Scheer war Vorsitzender des Weltrats für Erneuerbare Energien. Neuer Präsident ist seit 2011 Prof. Peter Droege.

Ich bin Vorsitzender des Vorstands der deutschen Sektion

Bei mehr Interesse hier drücken


Nuclear-Free Future Award (November 2016)
Energiewende in Deutschland wird amputiert (November 2016)
Schon wieder ein Jahrhunderthochwasser? (Juli 2016)
Koalitionsverhandlungen Baden-Württemberg (Juli 2016)
Editoral in AWK-MitgliederMitteilungen (Juli 2016)
vorwärts-Debatte Grundeinkommen (Mai 2016)
Editoral in "Forum NachhaltigWirtschaften" (März 2016)
Interview in Energie & Management (März 2016)
AWK im Gespräch mit dem MLR (November 2015)
„Beyond the Energiewende?“ (November 2015)
Editoral der AWK-Mitgliedermitteilung (November 2015)
Eurosolar: Rede des Vorsitzenden Axel Berg in Solarzeitalter 4/2015
Interview im Donaukurier (Oktober 2015)
Streitgespräch in Top Agrar (Oktober 2015)
EUROSOLAR fordert mehr kleine und mittlere Wasserkraft (Juni 2015)
Stadtwerke in der Energiewende (April 2015)
Presseerklärung kleine Wasserkraft (April 2015)
Neue Energiemarktordnung statt nur ein Strommarktdesign (Februar 2015)
Presseerklärung Hinkley Point (Februar 2015)
Öl ist der Schmierstoff unserer Industriegesellschaft (Januar 2015)
In Kassel hat´s gekesselt (Oktober 2014)
EEG 2014
8. EUROSOLAR-Stadtwerkekonferenz in Kassel (Oktober 2014)
Hilfe – die Energiewende wird unbezahlbar (August 2014)
EUROSOLAR-Stellungnahme zu PV-Freiflächenanlagen (August 2014)
Energiepolitik im 21. Jahrhundert
Die energiewerk Stiftung will die Nachhaltige Energiewirtschaft voranbringen.
Einstürzende Trugbilder
E-10 und der ganze Biokraftstoff-Zirkus
Der solare Imperativ
 
Dr. Axel Berg
Rechtsanwalt & Politologe
Startseite | Energiepolitik | Eurosolar | Beratung | Zur Person | Meine Inhalte | Video | Themen | Energiespar-Ratgeber | Axel Berg in Bildern | Energiepolitik im 21. Jahrhundert | Ideen zur Energiepolitik | Windenergie | Solarenergie | Biomasse | Wasserkraft | Geothermie | Lebenslauf | Ämter und Mitgliedschaften | Energiewerk - Stiftung | Konjunkturprogramm II | Auslandseinsätze der Bundeswehr | Grundeinkommen | Direkte Bürgerbeteiligung | Ampelkennzeichnung | Grüne Gentechnik | Import embryonaler Stammzellen | Hartz IV und SGB II | Europäische Union | Energieeffizienz | Bahnprivatisierung | Atomenergie | BKA-Gesetz | Links | Kontakt | CCS | Pressefotos | Energiewerk - Stiftung

Copyright © 2009 - 2010 Axel Berg | Webdesign & Programmierung: WedDesign | Admin |